Die OP-Säle im Luisenkrankenhaus

Das Luisenkrankenhaus verfügt über hochmoderne Geräte zur schnellen und sicheren Diagnose. Unsere Ärzte operieren bei Tageslicht in vollklimatisierten OP-Sälen. Computernavigation und minimal-invasive OP-Techniken sowie laserchirurgische Eingriffe gehören bei uns zum Standard.

Die OP-Säle im Luisenkrankenhaus


Stationäre und ambulante Operationen


Brustkrebs-Behandlung im Tageslicht-OP im Luisenkrankenhaus

Die Expertise unserer Spezialisten und ihre langjährigen medizinischen Erfahrungen sorgen für eine sichere und zielgenaue Behandlung. Das Luisenkrankenhaus verfügt über hochmoderne Geräte zur schnellen und sicheren Diagnose. Unsere Ärzte operieren bei Tageslicht in vollklimatisierten OP-Sälen. Computernavigation und minimal-invasive OP-Techniken sowie laserchirurgische Eingriffe gehören bei uns zum Standard.

Hohe Hygienestandards für alle Anforderungen



Als Besonderheit bietet das OP-Zentrum im Luisenkrankenhaus eine Mischung aus ambulanter und stationärer Versorgung.

Neben Erfahrungen und Expertise legen wir im Luisenkrankenhaus besonderen Wert auf die hohen hygienischen Anforderungen. Zwei unserer vier OP-Säle sind dafür mit einer Laminar-Air-Flow Anlage für Operationen mit hohen hygienischen Anforderungen (Klasse 1a) ausgestattet.


Ausstattung der OP-Säle im Luisenkrankenhaus


  • Hochfrequenz-Chirurgiesysteme der Fa. Erbe
  • OP-Tisch-Systeme der Firmen Maquet oder Schmitz
  • Digitale Bildbetrachtungseinheiten
  • Computergestützte OP-Dokumentationssysteme


Operation im Luisenkrankenhaus

Kleine hochmoderne Station


Auf unserer kleinen hochmodernen Station versorgen unsere kompetenten, freundlichen Pflegekräfte unsere Patienten bestmöglich. In unseren vier mit modernster Technik ausgestatteten OP-Säle, die hohen Hygienestandards unterliegen, sind sowohl hochkomplexe stationäre als auch ambulante Eingriffe möglich. Im Luisenkrankenhaus übernehmen wir auch eine eventuell nötige Notfallversorgung innerhalb der Nachsorge der Patienten.


Top