Terminvereinbarung

Veranstaltungen im Luisenkrankenhaus

ISI e.V.

Heute
Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Vortrag: Antihormontherapie – Wer bekommt was, warum und wie lange?

virtuell über Zoom Internet

Die Antihomon- oder endokrine Therapie, ist ein bedeutender Baustein der Systhemischen Therapie des Mammakarzinoms. 75% der Bruskrebspatientinnen sind Hormonrezeptor positiv und erhalten die endokrine Therapie für 5 - 10 Jahre. In dem Vortrag werden die Grundlagen zur endokrinen Therapie erläutert und warum, wer, welches Präparat für wie lange einnehmen soll. Referentin: Chefärztin Dr. med. Maren […]

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Gesprächsrunde für Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs (virtuell)

virtuell über Zoom Internet

Betroffene tauschen sich aus - ein Gesprächsstammtisch mit und für Patientinnen mit fortgeschrittenem oder chronischem Brustkrebs. Erfahrungen, Emotionen, Fragen, niemals aufgeben, aufstehen und weitermachen - füreinander dasein Begleitung: Frau Dr. Annette Steffens, PCT Düsseldorf und Dr. Trudi Schaper, ISI Vorsitzende Zoom-Link zur Teilnahme: https://zoom.us/j/94193305430?pwd=cFFGdFBtSWlLdWpqMlJxNi91MzhTZz09

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Serientermine

Betroffenen besuchen Betroffene am Krankenbett

Luisenkrankenhaus Düsseldorf Luise-Rainer-Str. 6-10, Düsseldorf

Als ehemalige Brustkrebs-Erkrankte sprechen die ISI-Teamfrauen die Sprache der Betroffenen. Sie besuchen jeden Mittwoch und Freitag Patientinnen des Luisenkrankenhauses und möchten mit ihren Erfahrungen den Neuerkrankten zur Seite stehen. Die ISI e.V. - Internationale Senolgie Initiative - engagiert sich seit 1998 als Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs und ihren Angehörigen.

Top