Die starrern Grenzen zwischen ambulanter und stationärer Behandlung verschmelzen bei uns durch die räumliche Nähe zur optimalen Zusammenarbeit.

Medizinische Versorgung im Luisenkrankenhaus

Seit 1997 steht das Luisenkrankenhaus in Düsseldorf für professionelle Medizin und intensive Pflege in nahezu familiärer Atmosphäre. Seit Oktober 2014 befindet es sich in neuen, hochmodernen Räumlichkeiten im Medical Center Düsseldorf, das zwischen 2008 und 2013 komplett saniert wurde.

Das Luisenkrankenhaus ist hier integriert in das Medical Center Düsseldorf, das mit seinen 20 Facharztgruppen, von denen viele auch operativ tätig sind, eine umfassende medizinische Versorgung unserer Patienten ermöglicht. So sind beispielsweise die Radiologie und die Pathologie direkt im selben Gebäudekomplex verortet. Mit allen Einrichtungen des Hauses pflegt das Luisenkrankenhaus eine enge Kooperation.

Es werden vor allem Patientinnen und Patienten der Senologie, der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, der Gefäßmedizin, der Urologie, der rekonstruktiven Chirurgie, der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Gynäkologie behandelt.

Im Jahr 2017 wurden mehr als 900 stationäre Eingriffe im Luisenkrankenhaus durchgeführt.

Der Gebäudekomplex aus Medical Center Düsseldorf und Luisenkrankenhaus befindet sich in verkehrsgünstiger und zentraler Lage in einer ruhigen Parallelstraße zur Grafenberger Allee und ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW gut zu erreichen. Die hauseigene Tiefgarage verfügt über mehr als 300 Stellplätze und trägt zum Komfort der Besucher bei. Der direkt am Gebäude gelegene und neu angelegte Stadt-Natur-Park Flingern erstreckt sich auf einer Fläche von 2,2 Hektar. Er lädt Besucher, Patienten und auch Anwohner zum Verweilen und Entspannen ein.

Unser Leistungsspektrum

Das Luisenkrankenhaus besitzt eine Zulassung als Privatklinik nach § 30 GewO und einen Versorgungsvertrag zur Behandlung gesetzlicher Patienten für den Bereich der Senologie. Mit 20 Betten handelt es sich um ein überschaubares Haus unter dem Dach des MCD – Medical Center Düsseldorf. Das ermöglicht es uns, einen überdurchschnittlich hohen Betreuungsstandard zu realisieren und begleitende Services wie Verpflegung und Wellness individuell anzupassen – zum Wohl unserer Patienten.

Die Qualität der medizinischen Behandlung ist für uns oberstes Gebot. Das gilt für alle durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen Darüber hinaus legen wir großen Wert auf einen engen Kontakt zwischen Patient, Arzt und Pflege. Nicht zuletzt machen besondere Fürsorge und das sympathische Ambiente das Luisenkrankenhaus zu einem ganz besonderen Genesungsort.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Gynäkologie
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  • Urologie
  • Senologie

Der OP-Trakt

13326

Unser OP verfügt über 4 Säle und einen Eingriffsraum: Theoretisch können in den vier Operationssälen alle Operationen unseres Leistungsspektrums durchgeführt werden.

Bei der täglichen Zusammenstellung der Operationen in unseren Operationssälen sind jedoch Besonderheiten zu beachten, wie zum Beispiel hygienische Anforderungen an bestimmte Operationen sowie die technische Ausstattung. Alle unsere Operationssäle sind vollklimatisiert, zusätzlich sind die OP-Säle 1 bis 2 mit einer Lamina Air Flow Anlage für Operationen mit hohen hygienischen Anforderungen, ausgestattet. In allen OP-Sälen sind große und mittlere operative Eingriffe von stationären oder ambulanten Patienten möglich.

Ihr Aufenthalt

Unser gesamtes Haus ist darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zur Unterhaltung können Sie sich Bücher aus unserer kleinen Hausbücherei ausleihen.

Wir freuen uns, wenn auch im Krankenhaus der Kontakt zur Familie, zu Freunden und Bekannten erhalten bleibt. Wir bitten Sie aber herzlich, daran zu denken, dass zur Heilung auch Ruhe gehört und gegebenenfalls Ihr Mitpatient auch der Ruhe bedarf. Wir bieten Ihnen deshalb auf den Stationen angenehme Aufenthaltsräume, in die Sie sich mit Ihrem Besuch zum gemütlichen Verweilen zurückziehen können.

Besuche sollten morgens nicht vor 09.00 Uhr beginnen und spätestens um 20.00 Uhr enden. Ausnahmen sprechen Sie bitte mit dem Arzt oder der Schwester ab.

Besucher benutzen aus hygienischen Gründen bitte die Gästetoiletten auf der Station. Die Toiletten auf den Zimmern sind ausschließlich den Patienten vorbehalten.

Sie erwarten auswärtigen Besuch? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation einer Unterkunft in einem nahegelegenen Hotel oder einer Pension behilflich. Zudem besteht die Möglichkeit, Ihren Besuch in Ihrem Zimmer unterzubringen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies nur nach vorheriger Anmeldung und Rücksprache nach Verfügbarkeit möglich ist. Die Kosten hierfür betragen 125€ (inklusive Verpflegung).

Informationen zur Aufnahme

Weitere Informationen zur Anreise und Ihrem Aufenthalt

Packliste

Wir brauchen Sie

Ihr Lob, Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind uns wichtig. Die Rückmeldungen unserer Patienten greifen wir gerne auf, um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Gerne nehmen wir Ihr Lob, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik persönlich entgegen. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Angaben streng vertraulich.

Oder Sie wenden sich direkt telefonisch oder per E-Mail an uns.

Telefon: 0221 – 4477 4402

E-Mail: info(at)uisenkrankenhaus.de

error: Content is protected !!